Erste Mannschaft steigt auf

Veröffentlicht: Dienstag, 12. März 2019

 

Mit einem knappen, aber verdienten Sieg bei TEC Darmstadt II festigte Schaafheim seinen ersten Tabellenplatz und kann nun nicht mehr von einem der Aufstiegsplätze verdrängt werden. Im nächsten Jahr wird die Mannschaft in der Bezirksklasse an die Bretter gehen.

Hans Weber schaffte es in einem Endspiel, in dem der Gegner alles versuchte, ihn noch zu einem Fehler zu zwingen, den entscheidenden letzten halben Punkt zu erringen. Zum Schluss waren nur noch die Könige auf dem Brett. Beim Zwischenstand von 4:3 war dies genau der letzte halbe Punkt, der noch zum Sieg fehlte. Wieder mal ein schöner Abschluss eines spannenden  Spieltags, der mit einem knappen Sieg für Schaafheim endete.

Es siegten Reinhard Saal, Hans Dieter Willand und Oliver Neff, halbe Punkte steuerten Markus Kreh, Hans Weber und Martin Krapp bei.

Zweite Mannschaft unterliegt klar

Gernsheim am Rhein ist wegen der langen An- und Abreise kein beliebtes Saison-Reiseziel. Doppelt geschwächt durch die Abgabe von Spielern an die erste Mannschaft und Krankheitsfälle schafften es letztlich nur 5 Spieler der zweiten Mannschaft nach Gernsheim, die es gegen die optimal aufgestellten Gegner mehr als schwer hatten. Doch Spielen bringt auch Erfahrung und so ist die 1:6 Niederlage als Ansporn zu sehen, man hat Potential, sich weiter zu verbessern. Es gab zwei halbe Punkte durch Ruben Beckert und Dzimitry Kobiak. Auch die kurzzeitige Tabellenführung vor diesem Spieltag ist als Momentaufnahme zu sehen. Nach diesem Spieltag ist man Dritter, besitzt theoretisch Aufstiegschancen, spielt aber noch gegen den erstplatzierten, wiedererstarkten Aufstiegsfavoriten Goddelau, der Groß-Umstadt 2 an den Brettern mit 7:0 zerlegte. Immerhin ist in der nächsten Runde Heimspiel, eine weitere Reise an den Rhein bleibt der zweiten Mannschaft erspart.

Offene Schulmeisterschaften Schach der Eichwaldschule Schaafheim 2019

Veröffentlicht: Samstag, 09. März 2019
19. Offene Schulmeisterschaften "Schach"
der Eichwaldschule Schaafheim
 
Termin: Samstag, den 11. Mai 2019 - 10.00 Uhr
Schaafheim, Schulgebäude, Langstädter Str. 40
Meldeschluss: 9.30 Uhr
 
Teilnahmeberechtigt sind Schülerinnen und Schüler bis zur 10. Klasse.
 
Wertung: erfolgt in 5 Wertungsklassen
 
U8    Jahrgang 2011 und jünger
U10  Jahrgang 2009/2010
U12  Jahrgang 2007/2008
U14  Jahrgang 2005/2006
U18  Jahrgang 2004 und älter
 
Startgeld: 3 Euro
Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.
Wir bitten deshalb um Voranmeldung bis 09.05.2019
 
Modus: 7 oder 9 Runden-Schweizer-System
Bedenkzeit je Spieler 15 Minuten, Schnellschachregeln.
 
Preise: Alle Teilnehmer erhalten Sachpreise.
 
Siegerehrung: gegen 16.00 Uhr
 
Voranmeldung: Telefon 06073/ 9130 bis 14 Uhr
Fax 06073/ 980415
E-mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
 
Für preisgünstige Speisen und Getränke ist gesorgt.
 
Vereine und Schulen werden gebeten, Spielmaterial mitzubringen

 

Rückschlag für die erste Mannschaft

Veröffentlicht: Montag, 18. Februar 2019

Niederlage für die erste Mannschaft, zweite Mannschaft siegt weiter

Diesmal gab es einen Rückschlag für die erste Mannschaft, die gegen Münster deutlich mit 2:6 unterlag. Unsere im Umbruch befindliche Mannschaft fand kein Mittel gegen die spielstarken Münsterer. Es lief wie schon oft gegen Münster:  Vorne gelang es dem Gegner (wenn auch mit Mühe), unsere Spitzenbretter zu neutralisieren, an den hinteren Brettern waren die Gegner meist spielstärker, hatten vor allem aber jahrzehntelange Erfahrung und gutes Durchhaltevermögen. Da Münster aber, wie viele andere Mannschaften unserer Spielklasse, bereits vier Punkte abgegeben hat, bleiben uns zwei Punkte Vorsprung vor den letzten beiden Runden. Einziger Schaafheimer Sieger war Dieter Willand an Brett 5. Reinhard Saal (Brett1) und Markus Kreh (Brett 2) erreichten halbe Punkte.

Die zweite Mannschaft holte wieder einen deutlichen Sieg mit 5:2 gegen Weiterstadt III. Allerdings reisten die Gegner nur mit 4 Spielern (von 7 möglichen) an und gaben erhebliche Aufstellungsprobleme an – womit sie in dieser Spielklasse nicht alleine sind. Die Punkte nehmen unsere Spieler auch kampflos. Es bedankten sich Jann Karsten, Martin Krapp und Helmut Marenholz. Gute Partien gab es trotzdem zu sehen. Vanessa Krämer und Rafael Beckert gewannen gegen ältere Gegner mit souveränem Spiel ihre Partien und auch Niklas Ott hätte diesmal noch punkten können, da er bis zum 30. Zug gut spielte.


Spieltag: 6 Kreisklasse A
Rg Mannschaft BP MP
1SG Wartturm Schaafheim I25.010
2SC FK Babenhausen 1994 II31.09
3SC Münster I26.07
4SC Schachmatt Weiterstadt II24.56
4Schachforum Darmstadt 1994 V24.56
6SAbt TEC Darmstadt II22.54
7SC Ladja Roßdorf II20.53
8SC Groß-Zimmern II17.03

Spieltag: 6 Kreisklasse B
Rg Mannschaft BP MP
1SC Goddelau I29.59
2SG Rödermark/Eppertshausen III26.58
3SG Wartturm Schaafheim II26.08
4SK 1980 Gernsheim V24.58
5SC Reinheim - Groß-Bieberau II15.05
6SC Groß-Umstadt II16.04
7SC Schachmatt Weiterstadt III14.54
8SC "Turm" Breuberg III13.02
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Ablehnen